Abnehmen ohne Sport

Abnehmen ohne Sport

Abnehmen mit der Low Carb Diät

Vor allem im neuen Jahr nehmen sich immer mehr Menschen vor, endlich abzunehmen und den Weg zum Wunschgewicht anzugehen. Mittlerweile gibt es jedoch viele unterschiedliche Möglichkeiten, um Gewicht zu verlieren. Die Methode, mit einer so genannten Low Carb Diät die Kilos purzeln zu lassen, ist weit verbreitet. Allerdings gibt es nicht nur eine solche Diät, sondern mehrere verschiedene. Je nachdem, für welche Methode man sich entscheidet, werden die einzelnen Kohlenhydrate entweder ziemlich drastisch oder aber nur ein bisschen reduziert. Das bedeutet, dass die stark kalorienhydrathaltigen Lebensmittel, wie zum Beispiel Süßigkeiten, Nudeln, Brot & Co. nicht mehr gegessen werden dürfen. Stattdessen steht nun eine eiweißreiche Ernährung auf dem Speiseplan, wozu zum Beispiel Fleisch, Fisch, unterschiedliche Milchprodukte sowie Eier gehören.

Warum hilft diese die Diät beim Abnehmen?

Viele Menschen, die abnehmen wollen, werden sich fragen, wie diese besondere Diät überhaupt funktioniert und ob diese Diät wirklich hilfreich ist und warum das so ist. Denn klar ist, wenn man seine Ernährung so drastisch umstellen muss, sollte schon ein guter Grund gegeben sein. Der Erfolg einer Low Carb Diät wurde niemals wissenschaftlich bewiesen. Studien zeigen jedoch, dass eine Ernährung, die sehr kohlenhydratlastig ist, eher dick macht. Nahrung, die jedoch einen hohen Anteil an Eiweiß hat, regt den Stoffwechsel an und hilft somit beim Abnehmen.

Dass die Kohlenhydrate dick machen, liegt vor allem an den einfachen Kohlenhydraten, welche zum Beispiel in Süßigkeiten, in Weißbrot, Nudeln oder aber in Fast Food zu finden sind. Nachdem man diese zu sich genommen hat, steigt der Blutzuckerspiegel an. Somit muss der Körper viel Insulin produzieren, damit der Zucker in die Zellen transportiert werden kann. Das Insulin jedoch hat die Folge, dass Fett am Bauch eingelagert wird. Des Weiteren wird durch das Insulin die Fettverbrennung stark gehemmt.
Die Ernährungswissenschaftler sagen allerdings ebenfalls, dass Menschen, die weniger essen als sie verbrauchen, abnehmen. Dabei spielt die Nahrung, egal ob Sie viele oder wenige Kohlenhydrate enthält, keine so wichtige Rolle. Das liegt vor allem an den komplexen Kohlenhydraten, die zum Beispiel in Vollkornprodukten oder aber in Hülsenfrüchten zu finden sind. Diese haben nämlich nur eine sehr geringe Auswirkung auf unseren Blutzuckerspiegel. Das bedeutet, dass es bei einer Low Carb Diät nicht sonderlich schlimm ist, mal eine Scheibe Vollkornbrot oder eine Portion Vollkornnudeln zu essen.

Ohne Sport abnehmen

Zwar ist die Diät recht effektiv, jedoch ist es nicht ganz einfach, sie in die Tat umzusetzen. Das liegt vor allem daran, dass es für die meisten Menschen bedeutet, die bisherige Ernährung komplett umzustellen. Wenn Brot, Nudeln und Fast Food sowie Reis verboten sind, was sollte man denn dann essen? Wer auf der Suche nach einigen Anregungen ist und Rezepte sucht, die nur sehr wenig Kohlenhydrate beinhalten, wird im Netz garantiert schnell fündig. So gibt es spezielle Low Carb Rezepte, welche so vielfältig sind, dass garantiert für jeden Geschmack etwas Passendes dabei ist. Doch nicht nur mit Internet sind Rezepte zu finden, sondern auch in verschiedenen Plattformen oder aber in Kochbüchern, die es mittlerweile ebenfalls speziell zu dieser Diät gibt.

Ernährung ist nicht alles

Wie auch bei anderen Diäten, reicht es ebenso bei der Ernährung via Low Carb nicht aus, nur die Ernährung im Blick zu haben, um seine Wunschfigur zu erhalten. Auch Sport gehört nun zu den regelmäßigen Aufgaben von Menschen, die gerne abnehmen möchten. Natürlich wird nicht direkt verlangt, einen Marathon zu laufen oder aber Tag für Tag ins Fitnessstudio zu rennen. Regelmäßiges Spazierengehen, Walken, oder langsames Beginnen mit dem Joggen, Schwimmen gehen und Co. sorgen dafür, dass der Körper in Bewegung bleibt und man endlich abnehmen kann.

Fazit zur Low Carb Diät

Zieht man ein Fazit, das muss man sagen, dass jeder selber entscheiden muss, ob eine solche Diät, bei der man vor allem auf kohlenhydrathaltiges Essen verzichten muss, das Richtige für einen ist. Denn hier ist es besonders wichtig, durchzuhalten und komplette Ernährung umzustellen. Denn klar ist, dass das Durchhalten vor allem oftmals Probleme bereitet und Interessenten bzw. Absolventen dieser Ernährung immer wieder Einknicken und zu ihrem alten Schema zurückkehren. Das führt natürlich ebenfalls dann dazu, dass das Gewicht meistens wieder kommt, sobald man die alten Essgewohnheiten wieder Programm sind. Somit ist diese Diät wirklich nur für Menschen geeignet, die wirklich langfristig abnehmen wollen und viel Disziplin haben.

Scroll To Top